»Healing Chant Meditation - Music«

 
 
   
     

               https://neo.mx3.ch/danielbrunner

               Viedeo (youtube) > Erdenruf
                Audio: Nostalgia:  > mp3   

   
 

Daniel Brunner mit seinen einzigartigen Chants (spirituelle Lieder der Barden und Druiden) begleitet mit der Shruti, führt mit seinem neuen Programm die Teilnehmer durch Zeit und Raum. Dabei werden bisher ungeahnte Erfahrungen und Erkenntnisse möglich, die für die Teilnehmer in all ihren Lebensbereichen ihre Lebensfreude und Lebensqualität verbessern.
Kurz gesagt: Entspannung pur, mit der Möglichkeit höhere Erkenntnisse zu erlangen.

Musik, speziell der Gesang begleitet Daniel Brunner seit seiner Kindheit. Er war sich früh der positiven Wirkungen der Musik bewusst. Erfuhr als Kind, wie er mit Singen seine Ängste überwinden konnte. Machte Erfahrungen als Berggänger, wie inneres Chanten die Ausdauer und die Leistungsfähigkeit beeinflussen kann. Und erfuhr und erfährt in jeder Lebensphase wie er mit Gesang sich selbst Freude und Trost spenden kann. Seit seiner Jugend war es immer wieder Mitglied in verschiedenen Chören und Gesangsformationen.

Als Erwachsener und dem Bewusstsein für die positiven Wirkungen der Musik, stellte sich Daniel Brunner Fragen zu Wirkung und Herkunft der Musik und fand auf seiner Suche nach Antworten zur Gesellschaft für Spirituelle Geistesentfaltung - GSG und der Keltischen Musik Mitteleuropas.

Vor einigen Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die Shruti. Unter der Anleitung seines Meisterlehrers, dem Druiden Josef Ursol Wenzl, entwickelte er seinen eigenen Musikstil - Healing Chant Meditation Music. Seit Sommer 2020 bereichert er damit die Anlässe der GSG und ermöglicht den Teilnehmer von Seminaren und Workshops praktische Erfahrungen mit der ursprünglichen Musik der mitteleuropäischen, der keltisch-druidischen Kultur zu machen.

   
Form/Ausdruck: »Healing Chant Meditation - Music« ist Musik, losgelöst von fixen musikalischen Formen und Strukturen.
Der Musiker reflektiert mit seinem Spiel, die geistige Dynamik und die seelische Tendenz des Seins. Die dabei aufscheinenden Eingebungen in Verbindung zum Ort und der Zeit. Dieses Wahrnehmen und deren musikalischer Ausdruck ist eines der wesentlichen Merkmale, welche »Healing Chant Meditation - Musik« vom herkömmlichen Musizieren unterscheidet. Entsprechend der Wahrnehmung kann Aufregung geglättet oder befeuert, Spannung erhöht oder abgebaut werden.
Diese Musik zu Hören und Live zu erleben, bereitet dem Zuhörer Freude. Vor allem aber erlebt man dabei, bisher ungeahnte geistige und seelische Erfahrungen.